Pferde lassen sich nicht täuschen. Mit ihrer sensiblen Wahrnehmung erkennen Pferde, wenn der äußere Ausdruck nicht mit der inneren Haltung des Gegenübers übereinstimmt. Durch die direkte Reaktion des Pferdes auf menschliches Verhalten, werden unklare Absichten des Menschen deutlich. So erhalten wir von Pferden ein ehrliches Feedback, wie unsere Gestik und Mimik sowie unser Verhalten auf andere wirkt. Diese wertvolle Feedback macht das Coaching mit Pferden so besonders.    

Bessere Reflexion des eigenen Verhaltens mittels Coaching mit Pferden

Im Umgang mit anderen Menschen erhalten wir häufig kein Feedback zur Wirkung unserer Persönlichkeit bzw. erst zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Situation nicht mehr präsent ist. Anders ist es beim pferdegestützten Coaching. Coaching mit Pferden ermöglicht uns, das eigene Verhalten direkt im Zusammenhang mit der Situation zu reflektieren.

Die Sprache der Pferde

Wie es Jean-Claude Dysli in seinem Zitat beschreibt, zeichnet sich die Kommunikation der Pferde durch die situationsgebundene und unmittelbare Reaktion aus. Denn Pferde unterscheiden bei Ihrer Kommunikation nicht zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – ihre Reaktion ist immer direkt und ehrlich.

 

Wahrnehmungsfähigkeit der Pferde

Unsere Körpersprache und die Signale, die wir nach außen senden, sind uns häufig nicht bewusst. Pferde nehmen diese Signale jedoch instinktiv wahr. Jeder hat es als Kind sicherlich schon einmal gehört, dass man einem Pferd, dass die Ohren anlegt nicht zu Nahe kommen sollte. Pferde zeigen ihre Zu- bzw. Abneigung durch diese Art der Kommunikation und ihre Körperhaltung sehr deutlich.

Pferde lügen nicht

Damit ein Pferd uns als Führungsperson akzeptiert, ist neben Vertrauen eine klare Kommunikation erforderlich. Im Gegensatz zur teilweise widersprüchlichen Kommunikation unter Menschen zwischen dem Gesagten und tatsächlich Gemeinten, d. h. wenn eine Inkongruenz zwischen Aussage und Ausdruck vorliegt, kennen Pferde nur eine sehr eindeutige Kommunikation. Denn Pferde lügen nicht und sind stets aufrichtig in ihrem Verhalten.

Menschen können daher vom Kontakt und Umgang mit Tieren insbesondere Pferden lernen. Pferde helfen Menschen dabei, ihre Stärken und Schwächen vor allem im Hinblick auf das eigene Führungsverhalten und die nonverbale Kommunikation zu erkennen, sich der Schwächen bewusst zu werden und diese zu reflektieren. Durch die Selbstreflexion gelingt es, achtsamer zu kommunizieren und mehr Empathie im Umgang mit anderen Menschen zu entwickeln.

Coaching mit Pferden stärkt das Bewusstsein für die eigenen Wirkung

Coaching mit Pferden macht ein respektvolles Miteinander durch das Einhalten einfacher Kommunikationsregeln erlebbar. Und zeigt darauf aufbauend wie Beziehungen auf Basis eines Vertrauensverhältnisses eingegangen werden können. Sich eigener Verhaltensmuster und deren Wirkung bewusst zu werden, ist demnach ein erster Schritt für eine positive Veränderung der persönlichen Wirkung auf andere.

close

Bleiben Sie agil!

Wenn Sie an fachlichen Inputs rund um das Thema: "Führen im digitalen Wandel" interessiert sind, dann schreiben Sie sich hier ein. So verpassen Sie nichts.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.